aktuelle Kurznachrichten

Juni 2024: Deutscher Landschaftspflegetag 2024
Vom 18.06. bis zum 20.06.2024 findet der Deutsche Landschaftspflegetag in der Lutherstadt Wittenberg statt. weitere Informationen zur Veranstaltung

April 2024: Verstärkung gesucht. In der VWW-Geschäftsstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin (m/w/d) zu besetzen. Nähere Informationen finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

September 2023: Novellierung des EU-Saatgutrechts. Die EU plant eine Neustrukturierung des EU-Saatgutrechts, um eine Vielzahl bestehender Regelungen in einer neuen Verordnung zu bündeln. Leider bringt der Verordnungsentwurf gravierende Nachteile für heimisches Wildpflanzensaatgut mit sich und stellt somit eine Gefahr für den Erhalt der Biodiversität dar. Der VWW hat dazu eine ausführliche Stellungnahme verfasst.

Sowohl Verbände und Unternehmen als auch Privatpersonen sind dazu eingeladen, Stellungnahmen zu diesem Thema abzugeben. Über ein eigens dafür eingerichtetes Portal kann der vollständige Verordnungsentwurf eingesehen und eine eigene Stellungnahme hochgeladen werden.

September 2023: Schritt für Schritt zur erfolgreich angelegten Blumenwiese. Wie das geht, erklärt Martin Courth, Inhaber unseres Mitgliedsbetriebes Bauer Courth. Wild. Saat. Gut. im nachfolgenden YouTube-Video.

August 2023:  Symposium § 40 des Bundesnaturschutzgesetzes im Spannungsfeld von Biodiversität und Botanischem Artenschutz. Am 23.11.2023 veranstaltet die Hochschule Geisenheim und der NaturGarten e.V. ein Symposium zum § 40 des Bundesnaturschutzgesetzes.
Weitere Informationen zur Veranstaltung

Mai 2023: NABUPflanzen für den Insektengarten. Schön fürs Auge, gut für Insekten – Kornblume, Wiesensalbei und Nickendes Leimkraut. Mit der richtigen Pflanzenauswahl können wir Insekten in unsere Gärten locken. Wertvolle Informationen und Natur-Tipps für den Insektengarten, findet man im nachfolgenden Artikel des NABU: Pflanzen für den Insektengarten

 

 zu den älteren Nachrichten