Was ist der VWW?

Schmetterling
Der VWW ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Wildsamen- und Wildpflanzenproduzenten, der im Juli 2005 gegründet wurde. Im Kern unserer Aktivitäten steht die Idee, aus regionalem Saatgut von naturnahen Wildstandorten Pflanzen für naturschutzgerechte Begrünungen zu produzieren. Bei Gräsern und Kräutern wird das gesammelte Saatgut in aller Regel ackerbaulich vermehrt, um es später in Mischungen wieder auszubringen. Daneben gibt es auch ein Angebot von Stauden als Topfware. Gehölze werden dagegen zumeist direkt aus Samen der Wildsammlung für die weitere Verschulung angezogen. Darüber hinaus gibt es aber auch Vermehrungsbestände für Gehölzsaatgut. Spezielle Produkte wie naturnahe Wiesen als Rollrasen oder Wiesendrusch und andere Erzeugnisse für Mähgutübertragung runden die Angebotspalette unserer Mitglieder ab. Entsprechend vielfältig sind auch unsere Mitglieder aufgestellt. Neben Saatgutvermehrern und Baumschulenfinden sich Staudengärtner, Garten- und Landschaftsbauer, Berater, Sammler, Wissenschaftler und Vertreter des Naturschutzes.

Bei Uta_KL_0233 (1)Unsere Aufgaben

Heimische Wildpflanzen sind ein unverfälschtes Naturprodukt für den behutsamen Einsatz in der freien Landschaft, der vom Bundesnaturschutzgesetz gefordert wird. Der Markt für Wildpflanzen hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Dazu muss im Handel mit Wildpflanzen ein hoher fachlicher Standard gefordert werden, um eine zuverlässige und stabile Begrünung zu erreichen. Der VWW tritt dafür ein, Standards für Wildpflanzenprodukte zu erarbeiten und zu sichern.

Die Organisation des VWW

Satzung

Satzung des VWW (pdf)

Mitgliedschaft

Alle Informationen zum Beitritt finden Sie hier.

Wir setzen den Standard: Unsere Zertifikate „VWW-Regiosaaten®“ und „VWW-Regiogehölze®“ sichern Herkunft und Qualität

Beide-Siegel

zum Zertifikat durch Klick auf das Siegel

Artenlisten

-> zu den Artenliste

Mit unseren Zertifikaten VWW-Regiosaaten® und VWW-Regiogehölze® haben wir hier bereits Maßstäbe gesetzt.

Die Zertifizierung wird vom VWW organisiert aber nicht durchgeführt. Die einzigartige Vergabestruktur des Zertifikats durch eine verbandsunabhängige Kommission verhindert eine Begünstigung von Mitgliedern