Praxistipps für Wildpflanzenvermehrer

Tipp 1: Das Pikieren

Einige Pflanzen werden nicht direkt ins Freiland gesät, sondern im Gewächshaus oder auf der Fensterbank vorgezogen. Wird es in den Anzuchtschalen zu eng, dann müssen die Pflanzen vereinzelt werden. Dieser Vorgang wird als Pikieren bezeichnet. Wie das funktioniert, zeigen wir in diesem Video.

Fotos vom Pikieren bei Wildsaaten Garbenheim