Wiesenbrüder vom Frankenwaldhof

Ökolandbau Obersteben

Bachwiesenstraße 72

95138 Bad Steben / OT Obersteben

Inhaber: Christian und Lena Rank

Gründungsjahr: 2020

Beginn der Wildpflanzenvermehrung 2019

Christian und Lena Rank

Leistungsangebot

Bio-Wiesensamen aus dem UG 15 (Thüringer Wald, Fichtelgebirge und Vogtland) des Produktionsraums 5

Info Broschüre – Wiesenbrüder & Frankenwaldhof

  • Bioland zertifiziert oder von extensiven Vertragsnaturschutzwiesen
  • Verkauf von autochthonem Regio-Saatgut nach VWW-Standard
  • Beratung und Planung rund um Ihr individuelles Projekt
  • Wiesendrusch und kreative Wiesenanlageverfahren
  • Verkauf von Kleinmengen für Privatgärten

Fragen an die Inhaber

Buntes Blütengemenge auf einer Bergmähwiese bei Obersteben mit Vogelwicke und Flockenblumen

Wie sind sie zum Anbau regionaler Wildpflanzen gekommen?
Nach 30 Jahren Ökolandbau am Frankenwaldhof verfügen wir über einen vielfältigen Pool an artenreichen Bergmähwiesen und Flachlandmähwiesen von trockener bis feuchter Ausprägung. Da Extensivwiesen in Sachen Artenvielfalt so wichtig sind, haben wir uns dazu entschlossen, unsere Biotope durch Wiesendrusch möglichst schonend zu beernten, um andernorts neuen Lebensraum zu schaffen. Dieses „Wiesenkopieren“ schafft Biodiversität.

Parzellenweise Beerntung bei Spenderwiesen zur Qualitätssicherung und Chargendifferenzierung

Welches Thema im Bereich der Wildpflanzen interessiert sie besonders? Was begeistert sie am Thema?
Uns begeistert die grenzenlose Vielfalt unserer heimischen Flora und Fauna — in Verbindung mit dem alltäglichen Basteln und Feilen an Produktionstechniken und Ernteabläufen. Wildpflanzenvermehrung ist einfach ein stetiges und lebenslanges Hinzulernen…und am Ende haben wir dann vielleicht einen winzig kleinen Bruchteil unserer großartigen Natur verstanden!

Artenreiche Bergmähwiese in Langenbach mit breitblättrigem Knabenkraut (Dactylorhiza majalis agg.)

 

Haben sie eine Lieblingspflanze, wenn ja welche?
Das breitblättrige Knabenkraut, eine Orchideenart, welche unsere Landschaften hier und dort durch ihre lilane Blüte verzaubert — und immer für ein inneres Lächeln sorgt.

 

 

 

Was wünschen sie sich für ihren Betrieb und ihre Tätigkeit für die Zukunft?
Wir wünschen uns, dass wir unseren Kindern und Kindeskindern eine lebenswerte Umwelt hinterlassen können. Denn die Klima- und Umweltkrise tritt heute offensichtlich zutage. Auf diesem Weg freuen wir uns, wenn wir andere Menschen für das Thema sensibilisieren und inspirieren können. Nur gemeinsam können wir am großen Zahnrad drehen, das die Welt am Laufen hält.

Einblicke in den Arbeitsalltag


Links

E-Mail:  info@wiesenbrueder.de

Homepage-Verweis: https://wiesenbrueder.de/

Instagram: https://www.instagram.com/wiesenbrueder/?hl=de

Gästehaus am Hof: https://www.frankenwaldhof.de