Kurzportrait des vom VWW als Kooperationspartner unterstützten Projektes:

Privat gestaltete Gärten, Balkone und Plätze bergen enorme Potenziale für die biologische Vielfalt, welche für die einheimische Flora und Fauna von erheblicher Bedeutung ist. Zwar wächst in den letzten Jahren das Interesse an naturnahen Gärten und Grünflächen, trotzdem werden die meisten Gärten und Balkone immer noch artenarm gestaltet. Das liegt zum Teil am fehlenden Know-how der Gartenliebhaber, aber auch daran, dass die gängigen Produktions- und Vertriebswege nicht auf einheimische Wildpflanzen (indigene Pflanzen oder Archäophyten) aus Deutschland und Mitteleuropa eingestellt sind.

Die Kampagne Tausende Gärten – Tausende Arten hat sich zum Ziel gesetzt, naturnah und artenreich gestaltete Gärten, Balkone und Flächen zum „Mainstream“ werden zu lassen. Um dieses Ziel zu erreichen, möchten die Verbundpartner ihre Netzwerke und Kompetenzen zusammenbringen, das Wissen zur naturnahen Gestaltung von Gärten verbreiten sowie Vertriebs- und Produktionswege für die Einführung und Etablierung einheimischer Pflanzen entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebsite: https://www.tausende-gaerten.de/